• teaser_x3
  • teaser_x7
  • teaser_x4
  • teaser_x6
  • teaser_x1
  • teaser_x8
  • teaser_x2
  • teaser_x9
  • teaser_x5

Die Begegnung von 300 Jahren Tradition mit dem Esprit der modernen Genusskultur macht das Weingut Hirtl aus Poysdorf im Herzen des Weinviertels aus. Klarer Herkunftscharakter und höchste Qualität sind für Andrea und Martin Hirtl nur durch die Kraft der Natur möglich.Deshalb sind die Böden der Hirtl-Weingärten so bunt und vielfältig und deshalb werden Schädlinge verwirrt oder durch Nützlinge vertrieben. Deshalb werden bei der grünen Ernte die Trauben geteilt, anstatt ganze Trauben wegzuschneiden, denn dadurch versorgt sich die Rebe gleichmäßig mit Nährstoffen.

Da der stärkste Ausdruck von Herkunft im Weinviertel der Grüne Veltliner unter der Appellation Weinviertel DAC ist, bietet das Weingut Hirtl ein derart breites Spektrum pfeffriger Veltliner an, wie sonst nur wenige Weingüter zwischen Manhartsberg und March. Daneben liegt der Fokus auf Burgundersorten und Rotweinen von internationaler Stilistik. Mit der körperreichen Cuvée One in Red etwa spannen die Hirtls den Bogen von Poysdorf bis Bordeaux.

2018

  • 16. Oktober Wine in the City – Wien
  • 26. bis 28. Oktober Weber Messe in München Praterinsel
  • 10. November Weintaufe Poysdorf
  • 24. bis 25. November Weinmesse in Starnberg

Gelber Muskateller 2018 und Muskateller Frizzante 2018 ab 1. November verfügbar!

Zum zweiten Mal Sieger der OÖN Weinshow, diesmal mit dem Chardonnay Exklusiv 2017